Wakagi-Logo Banner Wakagi-Augsburg

Der Wakagi

„Wakagi” bedeutet „Junger Baum”
(die japanischen Schriftzeichen „waka” = jung; voller Energie; unreif, klein (Zahl); Junior; und „ki” = Holz; Baum)

Die Bezeichnung stammt von Dino Gheri, dem Gründer des Wakagi Nürnberg, unserem Schwesterdojo. Wakagi stand vorerst für das damalige Nürnberger Dojo, welches wuchs und sich zu inem stattlichen Baum entwickelte und nun, mit dem Wakagi Augsburg, seinen ersten Ableger bekommen hat.

Der Wakagi steht für eine Gemeinschaft aus buyuu (Kampfkunstfreunden). Jeder ist willkommen im Wakagi zu trainieren.
Wer lange genug dabei ist (mindestens ein Jahr), wer regelmäßig und mit dem nötigen Ernst am Unterricht teilnimmt, charakterliche Stärke, Loyalität und die „richtige” instellung an den Tag legt, der wird in den „Wakagi” aufgenommen und darf das gelbe Wakagi-Zeichen an seinem linken Gi-Ärmel tragen.

Wer mehr über den Wakagi erfahren möchte, kann diese Informationen unter nuernberg.wakagi.de nachlesen.